Fortbildungsreihe Juni/Juli - September 2022

Stellvertretende Leitung

Stellvertretende Leitung

Stellvertretende Leitung

Stellvertretende Leitung in der Kita - Rolle als Mittler*in im Team

Stellvertretende Leitungskräfte leisten eine sehr anspruchsvolle Arbeit in der Kita und haben eine wichtige Funktion im Gesamtgefüge der Einrichtung.

Sie sitzen allerdings mitunter auch „zwischen den Stühlen“. Auf der einen Seite sind sie Mitglied des Teams und auf der anderen Seite haben sie die Rolle und Verantwortung als Leitung..

Damit sie professionell agieren können, bedarf es der Anerkennung und Wertschätzung ihrer Person und Rolle vom ganzen Team aber auch Fach- und personaler Kompetenzen. In der Rolle als stellvertretende Leitung geht es um Fragen wie, bin ich bereit die Gesamtverantwortung für eine Einrichtung zu übernehmen und innerhalb der Einrichtung stets eine hohe Präsenz zu zeigen? Kann ich in meiner Rolle Prioritäten setzen und beispielsweise auch administrative Tätigkeiten an die erste Stelle setzen?

Mitunter ist diese „Sandwichfunktion“ nicht leicht auszufüllen.

 

Inhalte der Fortbildung:

Teamführung:
Teamentwicklung unterstützen sowie mit unterschiedlichen Persönlichkeiten im Team umgehen, sie leiten und fördern. Regelmäßig Möglichkeiten zum Gespräch anbieten, eine gute Kommunikationskultur mit der Leitung herstellen. Teambesprechungen und Teamkonflikte moderieren.

Pädagogische Arbeit:
Bildungs- und Erziehungskompetenzen sowie regelmäßige Kompetenzentwicklung der Mitarbeitenden ermöglichen. Die Umsetzung von Pädagogik klar definieren, das eigene Profil schärfen.

Zielgruppenorientierung:
Erziehungspartnerschaft gestalten, Ansehen der Einrichtung im Sozialraum, Zusammenarbeit mit dem Träger.

Organisationsmanagement:
Struktur und Zeitplanung für administrative Tätigkeiten überprüfen. Entwickeln eines roten Fadens in der Rolle als Stellvertretende Leitung

Qualitätsmanagement:
Die Einrichtung konzeptionell weiterentwickeln, Öffentlichkeitswirksam arbeiten, Qualität sichern und entwickeln, regelmäßige Reflexion der inhaltlichen Arbeit.

Lernziele / Kompetenzen:
Sie lernen ihre eigene Persönlichkeit einzubringen, Verantwortungsbewusstsein und reflektiertes Handeln transparent zu machen und weiterhin wie sie Werte im Alltag vorleben und an andere weitergeben können. Dafür nutzen Sie ihre eigene Stärken und Ressourcen.

 

 

Anmeldung

Stellvertretende Leitung | Termin Juni/Juli - September 2022

Nach Seminaranmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.
Die Fortbildungsreihe wird mit einem Zertifikat abgeschlossen.
Die Seminargebühr wird mit Eingang der Teilnahmebestätigung fällig.
Nach Zahlungseingang der Lehrgangsgebühren sind Sie verbindlich angemeldet.